Abdeckhauben für die Frühgeborenen – ein kleines Stück Ruhe in Zeiten des Sturms

Mit der Hilfe von Spendengeldern konnte WiKKi e. V. die Anschaffung von speziell für Kinderkliniken entwickelten Abdeckhauben für Inkubatoren auf der Früh- und Neugeborenenstation K12 der Helios HSK Wiesbaden finanzieren können.

Wir sind sehr froh, dass wir insgesamt 10 Abdeckhauben IncuCap® der Firma conceptnatal anschaffen konnten. In zwei Farben und mit tierischen Motiven – Giraffe oder Vogel – verschönern die Abdeckhauben nun den Klinikalltag der allerkleinsten Patienten der Kinderklinik. Die Hauptfunktion der Kindgerechten Abdeckungen der Brutkästen ist jedoch, dass der hochelastische, atmungsaktive Stoff trotz allem Lichtdicht und maximal Geräuschdämpfend ist, so dass die kleinen Patienten von der teilweise sehr Geräuschintensiven Umgebung einer pädiatrischen Intensivstation geschützt sind. So haben sie ausreichend Ruhe, um in einer geschützten Umgebung außerhalb des Mutterleibes den vorzeitigen Start ins Leben langsam nachzuholen.

Winzige Silberionen in der Zellfaser wirken außerdem abwehrend gegenüber Krankheitserregern, so dass die Abdeckhauben den hohen hygienischen Standards einer Intensivstation voll entsprechen.